Visum für Russland Schritt für Schritt


Schritt 2 von 5: Wählen Sie den benötigten Visumtyp

Wir bieten Unterstützung für Erteilung der russischen Touristen- und Geschäftsvisa für einmalige, zweimalige oder mehrfache Einreise an.

Die Touristenvisumunterstützung

Dieses Visum wird für die Ausländer erteilt, welche in Russland keine Dienstreise machen. Das Touristenvisum wird für maximal 30 Tage erteilt (gem. den Botschafts- und Konsulatforderungen) und ist die beste Lösung für diejenigen, die genau wissen, wo und wann sie sich aufhalten werden, ohne sich von der geplanten Reiseroute abzuweichen. Für die Erteilung dieses Visums benötigen Sie eine Unterkunftsbestätigung für die ganze Reisedauer.
Wir helfen Ihnen gerne dabei! Wir garantieren für Sie die Visumunterstützung und die Bestätigung Ihrer Unterkunft und Ihrer Reiseroute, so dass Sie selbst kein Hotel buchen sollen.

Das russische Geschäftsvisum

Dieser Visumtyp besteht für die Ausländer, die während einer Reise nach Russland geschäftliche Ziele verfolgen. Die Geschäftsvisen brauchen die Ausländer, die ihre Reiseroute nicht genau kennen, in Russland länger als 30 Tage bleiben oder das Land mehrere Male besuchen wollen. Die Geschäftsvisa werden maximal für zwei Einreisen und für 90 Tage ausgestellt. Es gibt auch Multigeschäftsvisa, die für 3, 6 oder 12 Monate ausgestellt werden. Die Zahl der Einreisen mit solchen Visa ist unbegrenzt.
Wir reichen Ihren Antrag auf die Erteilung einer offiziellen Geschäftsvisumeinladung bei dem Innenministerium in Moskau ein und schicken sie Ihnen nach der Erledigung der Formalitäten per Fax oder per Post zurück.
Die Geschäftsvisa können nur mit einer offiziellen vom Innenministerium bzw. von seiner zuständigen Vertretung ausgestellten Einladung erteilt werden. Die von kommerziellen Organisationen ausgegebenen Einladungen sind bei der Beantragung eines Geschäftsvisums ungültig.

Das Privatreisevisum

Wenn Sie nach Russland gehen, um Ihre Freunde oder Verwandte zu besuchen, können Sie ein Privatreisevisum beantragen. Dieses Visum ermöglicht Ihnen einen Aufenthalt bis 90 Tage. Ihre Freunde oder Verwandte, die Sie besuchen wollen, müssen eine offizielle Einladung bei der Migrationsbehörde bekommen und die an Sie schicken. Alle russischen Konsulate akzeptieren diese Einladungen nur im Original. Das Visumerteilungsverfahren durch Migrationsbehörde kann lang und problematisch sein, deshalb empfehlen wir Ihnen, ein Touristen- oder Geschäftsvisum zu beantragen.

Das russische Transitvisum

Das russische Transitvisum wird ausgestellt, wenn Sie in ein anderes Land durch das Territorium Russlands fahren. Für die Visumerteilung haben Sie ihr Einreisevisum für das Zielland und eine Kopie Ihrer Fahrkarte bzw. Ihres Ticket vorzulegen. Wenn es unmöglich ist diese Anforderungen zu erfüllen, empfehlen wir Ihnen, ein Touristenvisum zu beantragen.


Unsere Kundenberater stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Rufen Sie uns an: 7.495.665 5424 für die USA und Kanada 1 800 324 0492 .
oder schicken Sie uns e-mail und wir beantworten Ihre Fragen binnen einem Arbeitstag.

Bitte beachten Sie, dass unsere Arbeitssprachen Englisch und Russisch sind.


Die russische Visaunterstützung wird entsprechend den Forderungen des Föderationsgesetzes Russischer Föderation vom 25.07.2002 Nr. 115 gewährleistet. Servicekosten umfassenalle Gebühren, die von der russischen juristischen Person für Visabeschaffung in der lokalen Migrationsbehörde Migrationsbehörde erforderlich sind.